Verschwundene Parteifinanzen | bpb

https://m.bpb.de/geschichte/zeitgeschichte/deutschlandarchiv/311231/verschwundene-parteifinanzen

Quelle : https://m.bpb.de

▶️ da stellt sich mir die Frage : wie ging es später mit den Nachfolgeparteien der SED , PDS, DIE LINKE …..finanziell weiter ❓

„Hier fühle ich mich ihm nahe“ – WELT

https://www.welt.de/print-welt/article253024/Hier-fuehle-ich-mich-ihm-nahe.html

Quelle : http://www.welt.de

Dieser Artikel aus dem Jahre 2003 , erinnert mich an damals .

„…In die Stille hinein gellt eine hohe Stimme. Empörung legt sich auf Harald Strunz‘ Zunge. „Wenn die Schleife bleibt, gehe ich weg.“ Herausfordernd schaut er auf das versammelte Dutzend. Aus ihm löst sich, einen Bruchteil später, Heinz Kuttnik und nähert sich dem Objekt der Aufregung: einem Kranz aus weißen Lilien und roten Gerberas, einer von insgesamt 16. An ihm eine Schleife, dort steht geschrieben: „Im Gedenken. Fraktion und Landesvorstand der PDS“. Der Rentner rupft sie ab und steckt das Band in seine weite, auf dem Asphalt schleifende Hose. Dann herrscht wieder Stille. Keiner klatscht, keiner buht. Die Augenbrauen von Harald Strunz, 78 Jahre alt und vom Bund der stalinistisch Verfolgten (BSV), zucken weiterhin…“

Der-Schatz-der-Arbeiterklasse

https://hubertus-knabe.de/wp-content/uploads/podcasts/Der-Schatz-der-Arbeiterklasse.mp3?ptm_source=feed&ptm_context=mp3&ptm_request=660c54bdc95c&ptm_file=Der-Schatz-der-Arbeiterklasse.mp3

Grossen Dank an Hubertus Knabe 🌷

allein wenn nur annähernd ein Bruchteil von dem stimmt (wovon ich allerdings überzeugt bin) , was ich mir soeben im Podcast angehört habe …..

Absolut fatal ❗🧐

„Gysis Mission“ | HUBERTUS KNABE

https://hubertus-knabe.de/gysis-1989/

„Vor 30 Jahren wurde die Diktatur der SED in Ostdeutschland gestürzt. Zwei Berliner Zeitungen nehmen dies zum Anlass, über den „Geist von 1989“ zu sprechen. Auskunft geben soll kein ehemaliger Sprecher der Oppositionsbewegung Neues Forum und auch kein Teilnehmer der Montagsdemonstrationen in Leipzig. Besprochen werden soll dies mit dem letzten Vorsitzenden der SED, Gregor Gysi. Für welchen Geist stand der Bundestagsabgeordnete der Linken im Herbst 1989? Eine Erinnerung.“

Von Hubertus Knabe

Quelle :

https://hubertus-knabe.de

Politische Verfolgung: Bundestag stärkt Rechte von Opfern der DDR | ZEIT ONLINE

https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2019-10/politische-verfolgung-ddr-opfer-entschaedigung-bundestag

Quelle : http://www.zeit.de

„..Bisher sollte die Möglichkeit einer Entschädigung der Opfer des SED-Staates zum Jahresende auslaufen. Nun hat das Parlament alle Fristen gestrichen…“

was mich allerdings sehr wundert, dass wohl das Thema ZWANGSARBEIT der SED REGIME Opfer im Unrechtstaat „DDR“ überhaupt kein Thema ist, insbesondere ist es insofern irritierend , dass betroffene Betriebe / Konzerne für die diese Zwangsarbeiter eingesetzt wurden, keinerlei finanziellen Obolus leisten müssen

☝️Dementsprechend sollte die Gesetzeslage überprüft und im Sinne für die Opfer angepasst werden .

#DDR

#ZWANGSARBEIT

#ENTSCHÄDIGUNG ❓

Die vergessenen Toten | VEREINIGUNG 17. JUNI 1953 e.V.

https://17juni1953.wordpress.com/2016/11/09/die-vergessenen-toten/

zu diesem Thema wurde geschichtlich und humanitär einiges vergessen.

All die vielen SED Regime Opfer 》 Zwangsarbeiter,deren Wiedergutmachung bzw Entschädigung  wohl auf Dauer absichtlich vergessen wird ? 

Beschämend gerade an diesem heutigen 9.November ……