Vorwurf des Aktenleaks: Hat die ÖVP die WKStA verleumdet? – Lobbying & Korruption – derStandard.at › Inland

https://www.derstandard.at/story/2000124484015/vorwurf-des-aktenleaks-hat-die-oevp-die-wksta-verleumdet

Quelle : http://www.derstandard.at

Verleumdung ist natürlich keine Bagatelle , wobei man nun gespannt sein darf , wie es weiter geht .

Der Eindruck, dass Richter und Staatsanwälte sich von der Politik nicht unter Druck setzen lassen , täuscht wohl eher nicht ❓

„..sagt uns Eure Meinung zur Zukunft „

https://www.time-to-question.com/de

🌻 danke @artede

(in Twitter)

➡️ sehr umfassende Meinungsumfrage , nehmt Euch dafür die Zeit .

Festgestellt habe ich dabei, dass ich mir schon zu einigen Themen viele Gedanken mache , die hier angefragt werden …..

➡️ ᴜɴɢᴇᴡᴏ̈ʜɴʟɪᴄʜᴇʀ ᴘᴏᴅᴄᴀsᴛ : ʙɪᴛᴛᴇʀ ʟᴇʜʀᴇɴ ᴀus ɪsᴄʜɢʟ – #316

https://www.falter.at/falter/radio

Quelle : http://www.falter.at

„…Was Österreich aus dem Umgang mit dem Covid-19-Ausbruch im Tiroler Schizentrum lernen sollte. Eine Kontroverse zwischen Jakob Wolf (ÖVP Tirol), Britta Hilpert (ZDF), Peter Kolba (Verbraucherschutzverein) und Johann Skocek (FALTER-Autor) …“

Lesen Sie den FALTER vier Wochen lang kostenlos: https://abo.falter.at/gratis

Diese Debatte können Sie ab Freitag auch auf https://www.falter.tv sehen

Wo die FPÖ noch lange mitmischt – Wiener Zeitung Online

https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wirtschaft/oesterreich/2010435-Wo-die-FPOe-noch-lange-mitmischt.html

Quelle : http://www.wienerzeitung.at 🌻

Artikel aus Mai 2019

gab es seitdem Veränderungen in Politik und Wirtschaft in Österreich ❓🧐

„..Umfrage: 56 Prozent sehen Regierung Bierlein als gut für Österreich an..“

https://www.derstandard.at/story/2000106274772/umfrage-56-prozent-sehen-regierung-bierlein-als-gut-fuer-oesterreich

„..Allerdings: Die Werte der ÖVP und insbesondere jene des Parteichefs Sebastian Kurz sehen im Vergleich zur Juni-Umfrage des Linzer Market-Instituts deutlich schlechter aus. Im Juni sagten bei der – hypothetischen – Kanzlerfrage noch 39 Prozent, dass sie Kurz direkt wählen würden, wenn man das könnte, nunmehr sind es 34 Prozent...“

“..EIN POLIT-SCHAUSPIEL IN VIER AKTEN. Das irre Ösi-Theater ..“

https://m.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/ein-polit-schauspiel-in-vier-akten-das-irre-oesi-theater-61567634.bildMobile.html

“..Burgtheater mal anders: Es geht um üble Facebook-Postings, rassistische Karikaturen, ein Ratten-Gedicht aus Hitlers-Geburtsstadt Braunau – und um öffentliche Drohungen von Politikern gegen Österreichs Star-Moderator..“

“ Die Koalition von Kanzler Sebastian Kurz (3*2, ÖVP), der seit Dezember 2017 mit der rechtspopulistischen FPÖ regiert, steckt in einer ernsten Krise. Und mittlerweile fragen sich immer mehr Beobachter auch im Ausland: Was ist da bloß los? “

BILD erklärt das Ösi-Theater in vier Akten.

Quelle : Bild.de