Österreich news.at Fr., 14. Januar 2022Corona: Gecko kündigt neue Teststrategie an

https://mobil.news.at/a/coronavirus-oesterreich-11360814

Quelle : https://mobil.news.at

„katastrophal“ was im Artikel nachzulesen ist ⬇️

Außerhalb von Wien, wo man für die entsprechenden Kapazitäten gesorgt hatte, stoße man in manchen Regionen bei den PCR-Tests an die Belastungsgrenzen, sagte Starlinger. Dort wird man gezwungen sein, Schwerpunkte zu setzen – und zwar im Pflegebereich, den Schulen und der kritischen Versorgung. Und bevor man gar nicht testet, müsse man auch Antigen-Tests einsetzen, die dann maximal zwölf Stunden gültig sind, so Starlinger.

Es wird weiterhin Andrang bei den PCR Teststationen geben. Ich lass mich bei Bedarf PCR testen, nie ohne Grund. Genau dafür brauche ich kein GECKO auch keinen Starlinger ☝️🙂

🧐 Lücke in österreich-testet.at gefunden: Entdecker wird gefeuert

https://futurezone.at/netzpolitik/sicherheitsluecke-corona-covid-test-apotheke-gefeuert-webentwickler-oesterreich-testetat/401870441

Quelle ://Futurezone.at

Dank dem Entdecker dieser Sicherheitslücke , er wird mit Sicherheit einen entsprechenden neuen Job finden ……welche Apotheke war es eigentlich, bei der er angestellt war ❓🧐

Die österreichische Sozialversicherung – ein Überblick – Arbeit&Wirtschaft

https://www.arbeit-wirtschaft.at/oesterreichische-sozialversicherung-ueberblick/

Quelle : http://www.arbeit-wirtschaft.at

Österreich – „Sozialversicherungsreform“

➡️ wann findet diesbezüglich eine Rückabwicklung statt und was würde eine solche kosten ❓

Seilbahn-Lobbyist und VP-Abgeordneter Franz Hörl kritisiert Michael Ludwig für spätere Gastro-Öffnung | PULS 24

https://www.puls24.at/news/politik/seilbahn-lobbyist-und-vp-abgeordneter-franz-hoerl-kritisiert-michael-ludwig-fuer-spaetere-gastro/251320

Quelle : http://www.puls24.at

🚟 SEILBAHNLOBBY / WIRTSCHAFT VOR SICHERHEIT /GESUNDHEIT DER MENSCHEN ❓🚟🧐

#STAYHOME #TIROL

Denkanstoß für Denkmäler

https://www.derstandard.at/story/2000129859008/denkanstoss-fuer-denkmaeler

Quelle : http://www.derstandard.at

„..Die Vorstellung, dass ohne dieses Video moralische oder intellektuelle Talsohlen wie Herbert Kickl oder Beate Hartinger-Klein sich als Minister in der Corona-Krise machtpolitisch verwirklicht hätten, erinnert als Gruselgedankenspiel an die Schilderung eines verhinderten Flugpassagiers, der das Boarding eines kurz darauf abgestürzten Flugzeugs nur durch zufällige Umstände knapp versäumt hat…“