Eklat bei den Feierlichkeiten zu 100 Jahren Burgenland – Kultur – derStandard.at › Kultur

https://www.derstandard.at/story/2000128929536/fisimatenten-bei-den-feierlichkeiten-zu-100-jahre-burgenland

Quelle : http://www.derstandard.at

„..Nach der zweiten Nummer von Cari Cari bestätigt Alfons Haider die Gagen der Orchestermusiker und rechtfertigt diese damit, dass die „jungen Musiker des Orchesters“ aus den verschiedenen Konservatorien seien, gesponsert vom Land, es seien also keine „abgeschlossenen Musiker, sondern Studenten und Studentinnen“. Bevor er seine Kritik an Alexander Köck wiederholt, legt er nach: dass man das nicht machen könne, „Sie stellen hier alle hin als Leichtverbrecher. Morgen steht in der Zeitung: ‚Burgenland zahlt nur 30 Euro pro Abend.'“ Mit Letzterem sollte Alfons Haider recht behalten…“

unglaublich ❗🤨