Gabriele Kuby und die Sehnsucht nach der Katastrophe – queer.de

https://www.queer.de/detail.php?article_id=35860

Quelle : http://www.queer.de đŸŒ·

„…Die katholische Publizistin bringt in einem Text den Wunsch vieler homophober GlĂ€ubiger auf den Punkt, die hoffen, dass der Corona-Virus die Fortschritte der letzten Jahrzehnte bei LGBTI-Rechten auslöscht…“

noch homophober als Gabriele Kuby sich Ă€ußert, geht’s ja fast nicht mehr .

die „liebe KATHOLISCHE KIRCHE“ đŸ€­

Werbung fĂŒr diese „Institution“ , macht #Kuby nicht gerade, wobei ich mich ganz ernsthaft frage, welchen Hintergrund wohl die massiven Kirchenaustritte haben❓

â˜ïžđŸ§

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s